Aktuelles

Hier finden Sie stets aktuelle Neuigkeiten über uns und unseren Service.

Heizkostenübersicht

Preisstatistik Heizöl und Pellets der DEPI Preisstatistik von Heizöl, Erdgas & Pellets

Wie erwartet, bleibt der Brennstoff Öl auf einem hohen Niveau. Fraglich bleibt, ob dieser sich über den Sommer wieder normalisiert oder ob er zum ende des Jahres ein neues Hoch anstrebt.

Erdgas bleibt bisher relativ konstant. was ungewohnt ist, da hier die letzten Jahre bei Preiserhöhungen die Versorger immer von Ölpreisbindung sprachen, nun aber dieser Nachzug fehlt.

Pellets bleiben konstant, nach der Grafik kann man noch nicht mal von einer Preissteigerung zum letzten Jahreshoch sprechen.

 

Auf ein Jahr gesehen ein Beispiel:

Verbrauchen Sie bisher 1700 Liter Heizöl oder 1700 m³ Gas (1702 Liter Öl)

kostet Sie das rund

 Heizöl: 1475,60 €

Erdgas: 1147,05 €

 

Bei Umstellung auf Pellets 799,00 € ,

was einer Einsparung von ca. 675,00€ entspricht.

 

Date: 30.04.2012

BAFA Förderbedingungen

 

Die BAFA Förderbedingungen änderten sich zum Jahresbeginn.

 

Solarkollektoranlagen je m²   90€

Erweiterbar um

Kesseltauschbonus von  500€

Kombinationsbonus von 500€

 

Scheitholzkessel (Holzvergaser) 1000€

Pelletkessel mit Puffer mindest 2500€

Pelletkessel ohne Puffer mindest 2000€

Pelletofen mit Wassertaschen mindest 1000€

Erweiterbar um

Kombinationsbonus von 500€

 

elektr. Luft-Wasser Wärmepumpe pauschal 900€ bzw. 1200€

gasbetr. Luft-Wasser Wärmepumpe mindest 2400€ plus X

gas + elektr. Wasser/Sole-Wasser Wärmepumpe mindest 2400€

Erweiterbar um Kombinationsbonus von 500€

 

 

Info:

Kesseltauschbonus wird gewährt beim Tausch des bestehenden Kessels

zu einem Bernnwertkessel Öl-Gas in Kombination mit einer Solaranlage.

 

Kombinationsbonus wird gewährt beim Maßnahmenverbund

von Solaranlage und Wärmepumpe/Holzkessel/Pelletkessel

 

Im Detail nachzulesen auf www.bafa.de

 

Date: 03.01.2012

Update: 25.01.2012

Qualifizierung zum Fachbetrieb für Pellets und Biomasse - Heizanlagen

 

Unsere Bemühungen um qualitative Heizungsanlagen und den entsprechenden

Service dazu haben wir ein Stück weiter voran gebracht.

Als eines der ersten Unternehmen in dieser Branche im Umkreis von über 20 km, haben wir uns zum Fachbetrieb für Pellets und Biomasse Qualifiziert.

 

Somit sind wir nachweislich eine qualitative und geschulte Firma in Sachen

Heizkesselaufstellung, Austragungstechnik, Lagertechnik  für Pellets- und Biomasseanlagen.

 

Weiter Informationen zur Qualifizierung und zur

DEPI (Deutsches Pelletinstitut) finden Sie

auf www.pelletfachbetrieb.de

 

Date:19.05.2011

Mehr Förderung

Jetzt mehr Geld vom Staat

Ab sofort gibt es wieder mehr Geld von der BAFA.

 

Mit sofortiger Wirkung und teilweise unbefristet, fördert die BAFA nun wieder die Sanierung bzw. Moderniersierung von Heizungsanlagen mit regenerativen Hintergrund.

 

Als Beispiel wurden Beträge erhöht, neue Förderprogramme aufgesetzt bzw. wieder mitaufgenommen. In speziellen fällen wurde die Förderung zu gunsten der Marktwirtschaft angepasst.

 

Ein paar Neuerungen haben wir Ihnen aufgelistet.

 

  1. Solaranlagen zur Heizungsunterstützung werden nun mit 120 €/ m² gefördert. (bisher 90 €/m² )
  2. Der Kesseltauschbonus ist wieder erhältlich und beträgt nun 600 €
  3. Auch der Kombinationsbonus (Kessel + Solar) wird nun mit 600 € gefördert.
  4. Scheitholzkessel mit guten Abgaswerten werden wieder gefördert. Pauschal mit 1000 €

 

Weitere Details auf der Internetseite der

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

 

Date: 18.03.2011

Beratung zur Solartechnik

Sie Interessieren sich für die Nutzung der Solarenergie? Gerne beraten Sie unsere qualifizierten Mitarbeiter. Sprechen Sie uns einfach an!

Neuer Internetauftritt online
Informationen rund um uns und unsere Leistungen finden Sie auf unserer neuen Internetseite. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern!